Invasive und operative Eingriffe

Invasive und operative Eingriffe wie

  • Herzkatheter und Stent-Implantation
  • Elektrophysiologische Untersuchung und Ablationen
  • Interventioneller oder operativer Klappenersatz, Klappenrekonstruktion
  • Shuntverschluss
  • Implantation von Einkammer-, Zweikammer- oder Dreikammer-Schrittmachern und von Defibrillatoren

werden in den Kliniken der Kooperationspartner durchgeführt. Selbstverständlich können Sie auch in eine andere Klinik Ihrer Wahl eingewiesen werden und wir werden uns dort für Ihre optimale Unterbringung und Behandlung persönlich einsetzen.

Nach Bypass-Operationen

Im Rahmen einer schweren koronaren Herzerkrankung oder eines akuten, schweren Herzinfarktes ist manchmal eine interventionelle Behandlung mittels Stent-Implantation nicht mehr möglich. Die dann bessere Behandlungsmöglichkeit ist folglich die Bypass-Operation, in der arterielle und venöse Umgehungskreisläufe an den Koronararterien (Herzkranzgefäßen) operativ erstellt werden um eine adäquate Blutversorgung des Herzmuskels gewährleisten zu können.

Nach einem solchen großen operativen Eingriff gibt es mehrere Dinge, auf die geachtet werden muss. Neben einer angeschlossenen Rehabilitation und der Anpassung der künftigen Lebensweise sowie Ernährung sind auch mehrere Medikamente einzunehmen.

Gerne übernehmen wir für Sie die Nachsorge nach einem solchen Eingriff, um gemeinsam mit Ihnen den Überblick zu behalten. Wir erstellen im Rahmen der Nachsorge ein individuell auf Sie angepasstes Konzept, welches wir dann gemeinsam mit Ihnen verfolgen und bei uns in der Praxis betreuen werden.

Nach Eingriffen in die Herzkranzgefäße

Im Rahmen einer relevanten koronaren Herzerkrankung oder eines akuten Herzinfarktes erfolgt ein Eingriff in die Herzkranzgefäße, indem ein oder mehrere Stens in das Gefäßsystem implantiert werden.

Nach einem solchen Eingriff gibt es mehrere Dinge, auf die geachtet werden muss. Neben der Anpassung der künftigen Lebensweise und Ernährung sind auch mehrere Medikamente einzunehmen.

Gerne übernehmen wir für Sie die Nachsorge nach einem solchen Eingriff, um gemeinsam mit Ihnen den Überblick zu behalten. Wir erstellen im Rahmen der Nachsorge ein individuell auf Sie angepasstes Konzept, welches wir dann gemeinsam mit Ihnen verfolgen und bei uns in der Praxis betreuen werden.

Nach Operationen/Eingriffen an anderen Gefäßen

Im Rahmen schwerwiegender Engstellen in den Hals- oder Beingefäßen müssen diese teilweise operativ oder interventionell mittels Kathetertechnik und Stent-Implantation versorgt werden um eine adäquate Durchblutung zu gewährleisten, oder um einen Schlaganfall zu verhindern.

Nach einem solchen Eingriff gibt es mehrere Dinge, auf die geachtet werden muss. Neben der Anpassung der künftigen Lebensweise und Ernährung sind auch mehrere Medikamente einzunehmen.

Gerne übernehmen wir für Sie die Nachsorge nach einem solchen Eingriff, um gemeinsam mit Ihnen den Überblick zu behalten. Wir erstellen im Rahmen der Nachsorge ein individuell auf Sie angepasstes Konzept, welches wir dann gemeinsam mit Ihnen verfolgen und bei uns in der Praxis betreuen werden.

Nach Operationen/Eingriffen an Herzklappen

Im Rahmen von Herzerkrankungen wie degenerativen Veränderungen (Alterungsprozessen) oder nach Herzinfarkten kann es zu unterschiedlichen Herzklappenerkrankungen wie schwerer Verengungen (Stenosen) oder Insuffizienzen (Undichtigkeiten) kommen. Diese Veränderungen der Herzklappen können zu schweren Folgeerkrankungen führen und müssen daher in manchen Fällen operativ oder invasiv mittels Kathetertechnik behoben werden.

Nach einem solchen Eingriff gibt es mehrere Dinge, auf die geachtet werden muss. Neben der Anpassung der künftigen Lebensweise und Ernährung sind auch mehrere Medikamente einzunehmen.

Gerne übernehmen wir für Sie die Nachsorge nach einem solchen Eingriff, um gemeinsam mit Ihnen den Überblick zu behalten. Wir erstellen im Rahmen der Nachsorge ein individuell auf Sie angepasstes Konzept, welches wir dann gemeinsam mit Ihnen verfolgen und bei uns in der Praxis betreuen werden.

Kontakt

Praxis NY Höfe

Nymphenburger Straße 10d
80335 München

Sprechzeiten

Mo - Do 08:00 Uhr - 18:00 Uhr


Freitag 08:00 Uhr - 15:00 Uhr


Und jederzeit nach Vereinbarung