• Deutsch
  • English

Praxisleistungen

Echokardiographie

Bei der Echokardiographie handelt es sich um eine Ultraschalluntersuchung des Herzens. Dadurch können die Ärzte die Dicke des Herzmuskels, die Größe der Herzkammern, die Klappenfunktion (Stenosen/Insuffizienz) sowie die Pumpfähigkeit des Herzens (Herzinsuffizienz) beurteilen. Es können somit fast alle Funktionen des Herzens (außer die der Herzkranzgefäße) auf nicht invasive und schmerzfreie Weise untersucht werden.

Erkrankungen wie Bluthochdruck, eine erhöhte Arrhythmieneigung oder aber auch eine Herzmuskelentzündung sowie eine Durchblutungsstörung des Herzens können so frühzeitig erkannt werden. Je nach Befund kann eine weiterführende Diagnostik oder eine passende Therapie eingeleitet werden. Bei Vorhofflimmern wäre dies beispielsweise die Elektrische Kardioversion, um den normalen Herzrhythmus wiederherzustellen.