• Deutsch
  • English
    • 25 AUG 15

    Lungenfunktionsdiagnostik – COPD, Asthma, Bronchitis, Fibrose…

    Die Lungenfunktionsdiagnostik ist eine essentielle Untersuchung der Inneren Medizin. Deshalb möchte unser Internist München und Umgebung im Folgenden genauer darüber informieren.

    Die Funktionsfähigkeit der Lunge nimmt über die Jahre ab, was auf verschiedene, schädliche Umwelteinflüsse zurückzuführen ist. Mit der Lungenfunktionsmessung (Abk. Lufu) erhält man in einer unkomplizierten sowie schnellen Untersuchung eine Zusammenfassung der aktuellen Funktionsfähigkeit der Lunge sowie alle wichtigen Basisparameter des Patienten. Aus diesen Werten ergeben sich Rückschlüsse über mögliche und vielleicht sogar beginnende Lungenkrankheiten, wie z.B. eine chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) und über Erkrankungen der Atemwege. Auf Basis der gemessenen Werte kann bei Bedarf eine stadiengerechte Therapie eingeleitet werden. Auch zur Verlaufskontrolle von COPD oder Asthma bronchiale eignet sich die Lungenfunktionsdiagnostik sehr gut.

    Ablauf der Lungenfunktionsdiagnostik

    Bei der Analyse der Lungenfunktion atmet der Patient durch ein Atemrohr. Empfindliche Sensoren messen die Luftmenge der Ausatemluft sowie deren Fließgeschwindigkeit. Diese Daten werden an einen Computer gesendet und geben ein Bild über den aktuellen Funktionszustand der Lunge sowie über Lungenvolumina sowie -als spezieller Parameter zur Analyse einer asthmatische Erkrankung- über den Lungenwiderstand . Die Messung der Lungenfunktion ist auch ein wichtiger Bestandteil der Leistungsdiagnostik für Sportler und solche, die Ihre sportlichen Aktivitäten erneut aufnehmen wollen.

    Wenn auch Sie Atemwegsproblemen auf den Grund gehen wollen oder die Verlaufskontrolle einer aktuellen Erkrankung wünschen, so zögern Sie nicht, für eine Lungenfunktionsprüfung unsere privatärztliche Praxis aufzusuchen. Unsere Sprechzeiten finden Sie auf unserer Startseite. Wir freuen uns darauf, Sie als Patienten begrüßen zu dürfen.

Wir bieten Ihnen das volle diagnostische und therapeutische Spektrum der Inneren Medizin sowie auf dem Gebiet der Kardiologie.