• Deutsch
  • English
    • 15 OKT 19
    • 0
    Erkennen von Vorhofflimmern durch das Kardia-Band (Zubehör zu  Apple-Watch)

    Erkennen von Vorhofflimmern durch das Kardia-Band (Zubehör zu Apple-Watch)

    Seit 2017 ist das Kardia-Band als spezielles Uhrenarmband-Zubehör von Apple-Watch erhältlich und von der FDA (U.s. Food and Drug Administration) zugelassen. Es kann einen 30 sekündigen Rhythmusstreifen am Handgelenk aufzeichnen. Dieser entspricht einer Ableitung eines 12-Kanal-EKGs (Abl: I). Das Kardia-Band als auch die Apple-Watch koppeln sich per Bluetooth mit einer App auf dem  Smartphone und ermöglichen so das Erkennen von Vorhofflimmern (93%ige Sensitivität, 97%ige Spezifität). Im Falle eines erkannten Vorhofflimmerns meldet die App eine Diagnose, und die Daten können bei Bedarf  an den behandelnden Arzt weitergeleitet werden. Die Aussagekraft ist mit einem implantierbaren Eventrecorder vergleichbar. Da bei einem Drittel der Rhythmusstreifen keine Aussage getroffen werden konnte, ist hier eine Supervision notwendig.

    Wir bieten in unserer Praxis die Auswertung der aufgezeichneten Daten an, um Ihnen eine sichere Diagnose zu ermöglichen.

    Kardia-Band

Photostream